Nachlese zum 22.10.2017

Auch wenn der Himmel „weinte“ machten sich 13 Personen und 9 Fahrzeuge auf den Weg nach Rittersbach um der odenwälder Motorkultur zu fröhnen.

Zum ersten Mal gab es keine Neuzugänge, die wir vorstellen könnten. Alle Anwesenden waren „Wiederholungstäter“ und entsprechend auch an Wind und Regen gewöhnt, was aber dem Spaß kein Abbruch tat.

Die LKW-Planen wurden als erste Amtshandlung aufgehängt und Smutje beendete seine Sommerpause. Dank des DDR-Campingtischs, den die Trabi-Family dabei hatte, konnte unser „Verpflegungsbeauftragter“ in brauchbarer Arbeitshöhe agieren.
Neben Kaffee/Tee/Capuccino gab es auch wieder unsere beliebten AAB-Hot-Dogs aus Smutjes Kochtopf, die regen Absatz fanden.

Auch wenn es wenig zu berichten gibt, war es ein überaus schöner AAB-Sonntag mit guten Gesprächen.

Der nächste AAB findet am 26.11. 2017, dann aber wegen der Winterzeit schon um 15.00 Uhr statt.

 

Wir sehen uns!

Posted in Alt aber b€zahlt and tagged , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.