Nachlese zum 23.09.2018

Der Herbst zeigt was er kann! Trotz des negativen Wetterberichtes fanden sich 12 Fahrzeuge und 17 Personen ein um die odenwälder Motorkultur zu feiern

Smutje hatte ein Ausweichfahrzeug aus seinem Fuhrpark dabei. Ein BMW 318i der Baureihe E46. Auch wenn man es nicht meint – die ersten Fahrzeuge der Baureihe sind mittlerweile schon 20 Jahre alt.

Sehr selten auf der Strasse anzutreffen: Ein Audi 100 S4 der Baureihe C4. Nur 3,5 Jahre wurde die Speerspitze mit dem 2,2-l-Reihenfünfzylinder-Turbomotor mit 230 PS gebaut…

…nach der Umbenennung des Audi 100 in A6 fiel die Bezeichnung S4 dem Audi A4 zu. Unser zweiter Audi im Bunden ist ein Audi S6 der ab Herbst 1994 als Faceliftmodell der Baureihe C4 gebaut wurde.

Wie schon anfangs erwähnt öffneten sich dann die Himmelschleusen aus denen sich todesmutig Waserstoffverbindungen zur Erde stürzten. Zum Glück hatten wir zeitig mit dem Aufbau unserer „ABB-Hütte“ gekümmert und unsere Gäste konnten vorwiegen trocken das Schauspiel beobachten.

Neben Kaffee & Tee wurden unsere AAB-Hot-Dogs gern angenommen – trotz dem schlechten Wetter hielten erstaunlich viele Leute durch. Gemessen an dem Verlauf des AAB-Jahres 2018 ist aber ein AAB im Regen wirklich zu verschmerzen.

Das nächste Alt aber bezahlt findet am 28.10.2018 um 15 Uhr statt, da ab diesem Tag die Winterzeit wieder gilt!

Wir sehen uns!

Posted in Alt aber b€zahlt and tagged , , , , , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.