Nachlese zum 24.11.2013

Am heutigen Sonntag fanden sich rund 10 Unerschrockene ein, die trotz kühlen 6°C den November-AAB begingen. Nach dem üblichen Meet & Greet bekamen wir ein Survivalpack in Form von einer Thermoskanne Kaffee und Weihnachtsplätzchen von Fiero-Girl vorbeigebracht (Danke im Namen aller Anwesenden hierfür) eine halbe Stunde später wurde kurzerhand der „Versorgungswagen“ zentral positioniert:

http://blog.makrochip.de/2013-11-24/10.JPG

Unser „AAB-Smutje“ hatte einen Bundeswehr-Benzin-Kocher dabei, nach dem etwas spektakulären Anfeuern…

http://blog.makrochip.de/2013-11-24/01.JPG

…verbunden mit schwarzem Rauch („….der CO2-Footprint von dem Kocher ist aber auch heftig“ O-Ton eines Anwesenden) gab sich das Teil recht zivil fast wie ein Gaskartuschenkocher:

http://blog.makrochip.de/2013-11-24/02.JPG

Unser „Smutje“ erklärte den großen Vorteil des Benzinsystems….. unterhalb von -20°C haben die Gaskartuschen kaum Druck mehr….ergo man bekommt keine Flamme mehr zustande, was mit dem Benzinkocher absolut kein Problem ist…. Sein komplett ausgestatteter „Versorgungswagen“ hatte neben 2 Sorten Tee auch Zucker und diverse andere „Annehmlichkeiten“ zu bieten. Zuerst wurde Teewasser aufgesetzt nachdem der Kaffee aus Fiero-Girls Thermoskanne unter den Anwesenden regelrecht „verpufft“ ist.

Die meisten der anwesenden Fahrzeuge sind ja von den vorherigen AAB’s bekannt…aber wir hatten 3 Neuzugänge… als erstes ein VW Polo 86C/2F mit einem 1.4er Diesel mit 48 PS (wusste gar nicht das es den als Diesel gab – man lernt nie aus)

http://blog.makrochip.de/2013-11-24/03.JPG

Noch so ein Novum für mich: der Subaru Justy der 2. Generation (Baureihe JMA/MS), den kannte ich nur als Suzuki Swift, interessanterweise hat der Justy allerdings einen permanenten Allradantrieb was ihn zum idealen Winterauto macht.

http://blog.makrochip.de/2013-11-24/04.JPG

das angenagte Äussere steht dem Kleinen. Einige Statements in Form von Aufklebern verfeinern den Gesamteindruck. Den hier kennt man vielleicht schon…

http://blog.makrochip.de/2013-11-24/06.JPG

…den hier sowieso (der denkt mir schon in den frühen 90er auf einigen „Letzt-Hand-Wagen“)…

http://blog.makrochip.de/2013-11-24/12.JPG

…wobei der hier war selbst für mich neu:

http://blog.makrochip.de/2013-11-24/07.JPG

Timo der Bändiger des „Flügelmonster-Sierra“ hat die Vorzüge eines Hecktrieblers erkannt und fährt ein dementsprechendes Gefährt auch im Winter:

http://blog.makrochip.de/2013-11-24/05.JPG

Den imaginären Sonderpokal für die maskulinste Kiste auf diesem AAB geht an Peter der mit einem Opel Frontera 2.4 kam:

http://blog.makrochip.de/2013-11-24/08.JPG

Das Profil der Reifen ist mehr als deutlich auf Winter eingeschworen:

http://blog.makrochip.de/2013-11-24/09.JPG

Nachdem dann die Teetassen geleert waren und bei Einigen sich ein Hungergefühl breit machte, wurden Würstchen und Fleischkäse auf dem Benzin-Kocher zubereitet und brüderlich aufgeteilt und verspeist

http://blog.makrochip.de/2013-11-24/11.JPG

Alles in allem wieder ein schönes Event. Für den Dezember-AAB wünschen sich viele Schnee und Schlitten…. das kann ja was werden *lach*

Der nächste AAB findet am 22.12.2013 um 15 Uhr statt

Man sieht sich

euer Makrochip

 

Posted in Alt aber b€zahlt and tagged , , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.